DJ on the road nach Bielefeld

DJ on the road to Bielefeld

An dieser Stelle wieder mal ein kleiner DJ-Blog über eine Reise nach Bielefeld (womit ein weiteres Mal bewiesen wäre, das es Bielefeld wirklich gibt – zumindest wenn man den zahlreichen Ortschildern Glauben schenken will ;).
Ziel meiner Reise war der Uphof Jöllenbeck wo ich mit einem Bielefelder Brautpaar verabredet war.

Dank moderner Navigation und einer unkomplizierten Streckenführung an Hannover vorbei, kurz Herford passierend, erreichte ich zur vorgegebenen Zeit den “Uphof”, der sich als romantisch-idyllischer Bauernhof entpuppte und selbst an diesem grauen, verregneten Tag, einen sehr netten Eindruck machte. Er liegt ein ganzes Stück von der Hauptstraße entfernt und strahlt eine gemütliche Ruhe aus.

Direkt hinter mir erreichte die zukünftige Braut das Gelände. Wir begrüßten uns und suchten dann die Ansprechpartnerin, die, nachdem wir bereits den Saal für die Hochzeit betreten hatten, zu uns stieß. Die beiden kannten sich bereits, denn, so erzählte mir die Braut später, der Kindergarten feiert oft auf dem Bauernhof – ein Kinderspielplatz war mir bereits beim Eintreffen aufgefallen.

Dann schauten wir uns den Saal näher an, in dem bei der Hochzeit ca. 80 Hochzeitsgäste ausgelassen feiern sollen. Diesen Saal muss man sich als längliches Rechteck vorstellen, rustikal eingerichtet und mit mehreren Nebenräumen, die man separat zumieten kann oder eben auch nicht ;).

Das Catering wird, anders als ich dachte, von einem externen Partyservice geliefert und dann zum Glück (denn die Feier findet im Hochsommer statt) in einem anderen Raum aufgebaut. Das ist immer von Vorteil, denn eine Menge Menschen in einem Raum und dann noch ein Buffet mit heißen Gerichten sorgen schnell für tropische Temperaturen, was wiederum der Lust auf Tanzen abträglich ist.

Es stellte sich heraus, das Braut und Bräutigam bereits seit 9 Jahren standesamtlich getraut sind, nun aber auch kirchlich heiraten möchten. Beide sind Musiker und ebenfalls auf Festen und Feiern in Aktion, wollten sich aber natürlich auf Ihrer Hochzeit nicht damit befassen und deshalb komme ich als Hochzeitsdj zum Einsatz.

Der Ehrentanz wird ein Langsamer Walzer, ansonsten bin ich von der Musikgestaltung völlig frei, Hauptsache die Gäste (u.a. aus Hamburg) tanzen und haben ihren Spaß.

Nach dem Gespräch verabschiedeten wir uns und ich fuhr noch zu einem weiteren Termin, diesmal in Bielefeld-Hillegossen, aber dazu mehr in einem anderen DJ-Blog.

Herzlichst

Ihr Dj für Bielefeld

Sebastian

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!